Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Ennepetalsperre: Sanierung der Bruchsteinmauer

Die Staumauer der Ennepetalsperre wird derzeit von speziell geschulten Mitarbeitern des Ruhrverbands saniert. Von einem an der Mauerkrone aufgehängten fahrbaren Arbeitskorb aus rücken sie dem Unkraut in den Fugen der mehr als 50 Meter hohen und 320 Meter langen Mauer mit Werkzeugen wie Stemmeisen und Spachtel zu Leibe. Die Arbeiten haben im Mai begonnen und werden voraussichtlich Ende Juli abgeschlossen sein. [Mehr]

Führungen durch Infopoint zum Fischliftsystem

In den Sommerferien bietet der Ruhrverband fachkundige Führungen durch den interaktiven Ausstellungsraum (Infopoint) am Baldeneysee an. Dort erfährt man, wie das Fischliftsystem funktioniert und warum es überhaupt so wichtig ist, dass Fische wandern können.Der Infopoint befindet sich auf der Wehrbrücke des Baldeneysees, in unmittelbarer Nähe zum künftigen Fischliftsystem. Termine und Anmeldemodalitäten finden Sie [hier].

Neuer Rad- und Fußweg vom Baldeneysee nach Velbert-Nierenhof ist offiziell eröffnet

Die rund sechs Kilometer lange Wegeverbindung führt durch die Kulturlandschaft Deilbachtal [Mehr]

Ruhrverband übernimmt Betrieb der Glörtalsperre

Der Ruhrverband hat die technische Betriebsführung der Staumauer an der Glörtalsperre in Breckerfeld übernommen. Am Montag, dem 2. Juli 2018, wurde die zunächst auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit zwischen der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG) und dem Ruhrverband besiegelt. [Mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibungen

Bauleistungen
Lieferungen und Leistungen

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]