Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Fischliftsystem: Turmdrehkran endlich verfügbar

Bis Oktober 2018 wurde vor allem hinter den Kulissen geplant und gebaut, seitdem kündet ein weithin sichtbarer Turmdrehkran auf dem Schleusenpfeiler vom Fortgang der Arbeiten am Fischliftsystem. Aufgrund der guten Konjunktur und der damit einhergehenden hohen Auslastung im Baugewerbe hatte der für die weiteren Bauphasen unverzichtbare Kran nicht früher zur Verfügung stehen können. Mittlerweile haben Taucher begonnen, das vorgesehene Baufeld neben dem Schleusenpfeiler von Ablagerungen zu befreien und Gegenstände zu bergen, die sich dort über Jahre angesammelt haben. Ebenfalls Aufgabe der Taucher wird es danach sein, unter Wasser Beton abzustemmen und die rund 1.100 Bohrlöcher zu bohren, in die später die Bewehrungsanker eingeklebt werden. [Mehr]

Workshop Flussgebietsmanagement

Der 19. Workshop Flussgebietsmanagement findet am 21. und 22. November 2018 erneut in Essen statt. Veranstaltungsort ist – wie im vergangenen Jahr – der Campus der Universität Duisburg-Essen. Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie [hier].

Gewässerumgestaltung von Sorpe und Röhr

Seit Ende des Jahres 2014 weisen Röhr und Sorpe im Bereich ihres Zusammenflusses in Sundern-Tiefenhagen einen vollständig veränderten Gewässerverlauf auf. Das damalige Gemeinschaftsprojekt der Stadt Sundern und des Ruhrverbands beendete den ungebremsten Abfluss beider Gewässer und machte aus befestigten, eintönigen Wasserautobahnen variierende, stark gewundene Flussläufe. [Mehr]

Niedrigere Grenzwerte für Ruhr genehmigt

Aufgrund der hohen Wasserabgaben zur Aufrechterhaltung dieser Mindestabflüsse liegt der Gesamtfüllstand der Ruhrverbandstalsperren aktuell noch bei rund 47 Prozent vom Vollstau – Tendenz weiter fallend. Dem Antrag des Ruhrverbands beim nordrhein-westfälischen Umweltministerium (MULNV) auf Absenkung der Grenzwerte für die gesetzlich vorgeschriebene Mindestwasserführung wurde am 2. November 2018 stattgegeben. [Mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibungen

Bauleistungen
Lieferungen und Leistungen

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]