Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Mit dem Hubschrauber gegen saure Böden

Der Ruhrverband hat mit der Bodenschutzkalkung von rund 650 Hektar Waldfläche im Sauerland begonnen. Der etwa 14 Tage dauernde Einsatz betrifft vor allem die Bereiche Bremecketal und Brunskappel. Fußgänger müssen sich lediglich auf tageweise gesperrte Wege einstellen. Die Ausbringung des Kalks geschieht per Hubschrauber, dadurch kann auch unwegsames Gelände gleichmäßig und in entsprechender Dosis gekalkt werden. Für einen Hektar Waldboden werden drei Tonnen Kalk benötigt, das heißt, insgesamt werden rund 1.500 Tonnen Kalk über den Wäldern verteilt. [mehr]

Junge DWA beim Ruhrverband

Im Rahmen des Regionalgruppenkonzepts der Jungen DWA entstehen derzeit in allen deutschen Bundesländern Stammtische als Plattform für den fachlichen und persönlichen Austausch. Der erste Stammtisch im Ruhrgebiet fand Ende Oktober 2017 beim Ruhrverband in Essen statt. [mehr]

Deilbachradweg

Der Ruhrverband hat in der zweiten Novemberwoche mit der Einrichtung der Baustelle für die neue Brücke über den Deilbach nahe der ehemaligen Ziegelei am Voßnacker Weg in Essen begonnen. Das neue Brückenbauwerk wird Teil des künftigen Radwegs durch das Deilbachtal sein. [mehr]

Rückschnittarbeiten Stockumer Damm

Der Ruhrverband lässt ab Montag, dem 6. November, den Bewuchs von der östlichen Böschung des Stockumer Damms an der L 857 zwischen Möhnesee-Südufer und Möhnesee-Stockum zurückschneiden.Der Damm trennt das Hauptbecken der Möhnetalsperre vom Wameler Vorbecken ab. [mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]

Sie finden uns auch hier