Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Ruhrgütebericht 2018 wird vorgestellt

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Wasserwerke an der Ruhr (AWWR) hat der Ruhrverband am 18. September 2019 in Essen den aktuellen Ruhrgütebericht vorgestellt. Themen sind u. a.: "Wasserqualität trotz Hitze und Trockenheit hervorragend", "Essen macht’s klar – weniger Medikamente im Abwasser", "Baden in der Ruhr – hygienische Beschaffenheit der entwickelt sich weiter positiv", "Gewässerverunreinigungen auf historisch niedrigem Niveau", "AWWR – von der Quelle bis zur Mündung der Ruhr", "Klimawandel – Trinkwasserversorgung als wichtiges Zukunftsthema" und "Wasserwende – Pro Trinkwasser aus dem Hahn". [Mehr]

Trockenster Sommer seit 1927

In den Sommermonaten Juni, Juli und August 2019 hat es deutlich weniger geregnet als im langjährigen Mittel. Im Juni und Juli fiel etwa 55 Prozent und im August knapp 40 Prozent weniger Niederschlag als sonst in diesen Monaten üblich. Mit 143 Millimetern und damit drei Millimetern weniger als im Vorjahr, ist der Sommer 2019 neuer Rekordhalter: der trockenste Sommer seit 1927.  [Mehr]

Ausbildung beim Ruhrverband

Der Ruhrverband sucht noch bis zum 30. September 2019 für das Ausbildungsjahr 2020 noch junge Leute für die Berufe: Elektroniker/in für Betriebstechnik, Konstruktionsmechaniker/in, Fachkraft für Abwassertechnik, Fachinformatiker/in für Systemintegration, Kaufleute für Büromanagment, Chemielaborat/in, Fischwirt/in oder Industriemechaniker/in. Mehr

Edelkrebspatenschaft

Im August hat der Ruhrverband auf Anfrage des Edelkrebsprojekts NRW eine offizielle Patenschaft für das Edelkrebsvorkommen in der Fürwiggetalsperre übernommen. Im Rahmen dieser Patenschaft verpflichtet sich der Ruhrverband, alle zwei bis drei Jahre eine Bestandskontrolle durchzuführen und die Ergebnisse dem Edelkrebsprojekt NRW mitzuteilen. [Mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibungen

Bauleistungen
Lieferungen und Leistungen

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]