Röhr

Gewässertyp:Silikatischer, fein-bis grobmaterialreicher Mittelgebirgsflusss (Typ 9)
grobmaterialreicher, silikatischer Mittelgebirgsbach (Typ 5)
Höhenlage:160 m über NHN bis 595 m über NHN
Länge:28,9 km
Abflussverhältnisse:mittleres Niedrigwasser: 0,7 m3/s
mittlerer Abfluss: 3 m3/s
mittleres Hochwasser: 24 m3/s
Einzugsgebietgröße:203 km2
Nutzungsstruktur:6,3 % - Siedlungs- und Verkehrsflächen
0,3 % - industrielle und gewerbliche Flächen
1,6 % - Wasserflächen
59,4 % - Waldflächen
32,4 % - landwirtschaftliche Flächen
Besonderheiten:Oberhalb von Sundern wird ein Teil des Abflusses der Röhr und ihrer beiden Nebengewässer Waldbach und Settmecke über ein Beileitungssystem zur Sorpetalsperre überführt. Ab der Ortslage Hachen ist die Röhr talsperrenbeeinflusst.