Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Die Hubkette und der Zahn der Zeit

Die Sanierung der fast 90 Jahre alten Wehranlage am Hengsteysee schreitet voran: In den kommenden Monaten wird der Ruhrverband als Betreiber des Stausees das von der Herdecker Seite aus gesehen erste Wehrfeld einer intensiven Überarbeitung unterziehen. In der vergangenen Woche wurde mit dem Ausbau der gewaltigen Hubkette begonnen. Die 18 Meter lange und rund 15 Tonnen schwere Hubkette sorgt dafür, dass der stählerne Wehrkörper im Bedarfsfall – also zum Beispiel bei Hochwasser – angehoben werden kann. [mehr]

Freizeit an den Talsperren

Die Talsperren des Ruhrverbands bieten in jeglicher Hinsicht ein unbeschwertes Freizeitvergnügen. Eine „ausgezeichnete“ Badewasserqualität bescheinigt das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz den Badestellen des Ruhrverbands. Und Abkühlung tut gut – was liegt da näher, als ein Sprung ins kühle Nass? [mehr]

Lebensgefährlicher Leichtsinn

Die Beschäftigten des Talsperrenbetriebs Nord an der Möhnetalsperre beobachten leider auch in der diesjährigen Badesaison die Fortsetzung eines ebenso leichtsinnigen wie lebensgefährlichen Trends: Immer wieder lassen sich vor allem Jugendliche dazu hinreißen, von der Körbecker Brücke, der Delecker Brücke oder den Wänden des Steinbruchs in Delecke ins Wasser zu springen. Lebensgefährlicher Übermut! [mehr]

Aktionsplan Baldeney funktioniert

Das Mähboot auf dem Essener Baldeneysee fährt seit dem 17. Juli an fünf Tagen in der Woche jeweils 16 Stunden. Darauf haben sich der Ruhrverband und die Stadt Essen im Rahmen ihres Aktionsplans zur Bekämpfung der Wasserpflanzen verständigt. Mit der nun vereinbarten Lösung sehen sich Ruhrverband und Stadt Essen für die Fortsetzung der im ersten Halbjahr recht erfreulich verlaufenen Wassersportsaison auf dem Baldeneysee gut gerüstet. [mehr]

Seaside Beach Baldeney

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Zertifizierung

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]

Sie finden uns auch hier