Lagebericht Freitag, 23.02.2018 (08:35)

Wetter

Heute scheint meist die Sonne von einem heiteren, oft auch wolkenlosen und es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur steigt im Rheinland auf 3 bis 5 Grad, in Ostwestfalen auf 0 bis 2 Grad und im höheren Bergland auf -3 bis 0 Grad. Am Samstag ist es verbreitet heiter oder sonnig, lediglich in der Nordosthälfte können sich vorübergehend mal etwas dichtere Quellwolken bilden. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen -1 Grad im höheren Bergland, 2 Grad in Ostwestfalen und 5 Grad im Rheinland. Am Sonntag ist es verbreitet sonnig und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen -2 und 1 Grad mit den höheren Werten im Westen, im höheren Bergland -6 bis -3 Grad. Am Montag ist es anfangs meist noch gering bewölkt, im Vormittagsverlauf nimmt die Bewölkung aber zu und am Nachmittag gibt es kaum noch sonnige Abschnitte. Meist ist es niederschlagsfrei, gelegentlich fällt aber geringfügiger Schnee. Die Höchstwerte liegen bei -4 bis -1 Grad, im Bergland bei -8 bis -4 Grad.

Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 87,7 %, Tendenz gleichbleibend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 6,6 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 7 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 3,2 m³/s und auf die Südgruppe 3,8 m³/s.

Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen weiterhin unterhalb der langjährigen Mittelwerte. Sie zeigen eine leicht fallende Tendenz. Da für die Folgetage kein Niederschlag angekündigt ist, ist mit weiter fallenden Wasserständen zu rechnen.