Der Vorstand des Ruhrverbands wird durch den Verbandsrat gewählt und besteht aus dem Vorstandsvorsitzenden und mindestens einem weiteren Vorstandsmitglied. Der Vorstand erledigt die Geschäfte der laufenden Verwaltung nach Maßgabe des Ruhrverbandsgesetzes, der Satzung für den Ruhrverband und der Geschäftsordnung für den Vorstand.

Der Vorstand des Ruhrverbands besteht aus:

Professor Dr.-Ing. Norbert Jardin, Vorstandsvorsitzender, Vorstand Technik und Flussgebietsmanagement

 

Prof. Norbert Jardin ist seit März 2016 Mitglied des Vorstands und zuständig für Technik und Flussgebietsmanagement. Im November 2019 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Norbert Jardin hat Bauingenieurwesen an den Universitäten Karlsruhe, Darmstadt und Stanford (USA) studiert, promovierte 1995 über die vermehrte biologische Phosphorelimination und war ab 1997 Leiter der Planungsabteilung des Ruhrverbands. Er ist Autor von mehr als 120 wissenschaftlichen Veröffentlichungen und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Karl-Imhoff-Preis der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) und mit der Eddy Medal der Water Environment Federation (WEF). Seit 2007 engagiert sich Norbert Jardin als Honorarprofessor an der TU Darmstadt für die Ausbildung junger Ingenieure und ist zusammen mit Prof. Klaus R. Imhoff Herausgeber Standardwerks „Taschenbuch der Stadtentwässerung“.

 

 

 

Dr. rer. pol. Antje Mohr, Vorstand Finanzen, Personal und Verwaltung


Dr. Antje Mohr ist seit November 2019 Mitglied des Vorstands und zuständig für Finanzen, Personal und Verwaltung. Sie hat „Betriebliche Bildung und Management“ an der Universität Flensburg und der Syddansk Universitet (Wirtschaftsuniversität Dänemark Süd) studiert und einen Abschluss in „Internationale Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftssprachen“ erworben. Ihre Promotion schloss sie an der Universität Flensburg ab. Vor ihrem Wechsel zum Ruhrverband war Antje Mohr zuletzt als Gewerkschaftssekretärin der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di in Schleswig-Holstein tätig.