Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Die Quappe ist zurück in den heimischen Gewässern

Rund zehn Jahre nach Beginn des Wiederansiedelungsprojektes der Quappe in der Ruhr und ihren Nebengewässern trägt die Arbeit der Fischereifachleute des Ruhrverbands, des Landesfischereiverbands Westfalen und Lippe e.V., der örtlichen Anglervereine und der Stadt Arnsberg sichtbare Früchte: Im Rahmen einer Fischbestandsuntersuchung konnte Ende September 2019 im Möhnefluss bei Arnsberg, rund 300 Meter unterhalb der Wasserkraftanlage „Möhnebogen“, erstmals eine ausgewachsene Quappe (Lota lota) gefangen werden. Das bedeutet: Mittlerweile fühlt sich diese vom Aussterben bedrohte Fischart in der Möhne wieder heimisch. [Mehr]

Tiefenwasserbelüftung

Der Ruhrverband hat mit der so genannten Tiefenwasserbelüftung der Hennetalsperre begonnen. Dabei wird über perforierte Leitungen reiner Sauerstoff in die tiefste und kälteste Wasserschicht, das so genannte Hypolimnion, eingeperlt. Diese Vorsichtsmaßnahme dient dazu, die fischverfügbaren Sauerstoffgehalte in einer Tiefe von unter 20 Metern zu erhöhen und so einem eventuellen Fischsterben vorzubeugen. [Mehr]

Biggetalsperre

Beim Bau der Biggetalsperre in den 1960er-Jahren wurden unter anderem vier Vordämme errichtet. Am Vordamm Eichhagen wird das zufließende Wasser über drei einseitig elektrohydraulisch angetriebene torsionssteife Fischbauchklappen von jeweils acht Metern Breite abgeführt. Die alte linke Klappe wurde bereits im vergangenen Jahr demontiert und nun durch eine neue Wehrklappe ersetzt. Mehr

Ferienspatz

Wir alle brauchen Wasser – zum Trinken, zum Kochen, zum Baden, zum Wäschewaschen und für die Toilettenspülung. Ungefähr 122 Liter kommen so jeden Tag pro Person zusammen, die zum großen Teil als Abwasser in der Kanalisation verschwinden. Doch wohin führen die Kanalisationsrohre eigentlich, und was geschieht dort mit diesem schmutzigen Wasser? [Mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibungen

Bauleistungen
Lieferungen und Leistungen

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]