Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Ruhrverband optimiert Belebtschlammbehandlung

Der Ruhrverband hat im Oktober 2020 damit begonnen, die mehr als 27.400 Kubikmeter fassende Belebungsstufe der Kläranlage Essen-Kupferdreh mit neuen Belüfterelementen und Rührwerken auszustatten. Ziel ist es, eine energieeffizientere und damit wirtschaftlichere biologische Reinigung des Abwassers zu erreichen. Dazu wird jedes der insgesamt vier Becken mit Trennwänden ausgestattet, um statt der bisherigen Umlaufströmung eine so genannte Pfropfenströmung zu erzeugen. [Mehr]

Hennetalsperre

Der Ruhrverband hat in der vergangenen Woche das Aufbringen der Mastixversiegelung auf die Asphaltdichtung des Hennedamms abgeschlossen. Diese oberste Schicht besteht aus einer speziellen Bitumenmischung und schützt die eigentliche Dichtung vor der vorzeitigen Alterung durch UV-Einstrahlung sowie vor Verschleiß und Beschädigung durch Eisgang und Witterung. [Mehr]

Bilanz des Abflussjahres 2020

Jetzt ist das Dutzend voll: Zum zwölften Mal in Folge hat der Ruhrverband im Abflussjahr 2020, das mit dem so genannten „Wasserwirtschafts-Silvester“ am 31. Oktober 2020 zu Ende gegangen ist, für das Ruhreinzugsgebiet weniger Niederschlag als im langjährigen Mittel verzeichnet. Insgesamt fielen im Einzugsgebiet der Ruhr 957 Millimeter Gebietsniederschlag, das sind 92 Millimeter bzw. neun Prozent weniger als der langjährige Mittelwert. [Mehr]

Was Sie schon immer ...

... über den Ruhrverband wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten! "Wie groß darf das Boot sein, mit dem ich die Talsperren befahren möchte?", " Ist das Befahren der Talsperren mit einem ferngesteuerten Modellboot erlaubt?" – Diese und weitere Fragen sowie die dazugehörigen Antworten finden Sie in unseren FAQ, den häufig gestellten Fragen. [Mehr]

Karriere

Die Karriereseite des Ruhrverbands finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibungen

Bauleistungen
Lieferungen und Leistungen

24-Stunden-Hotline

Kontakt: 0201/178-0
E-Mail: [email protected]