Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Wasserpflanzen wachsen in den Ruhrstauseen bisher geringer

Die Situation der Wasserpflanzen in den Ruhrstauseen stellt sich – mit Ausnahme des Kemnader Sees – für die Wassersportnutzung in dieser Saison bisher unkritisch dar. Das erklärte Prof. Norbert Jardin, Vorstand Technik des Ruhrverbands, bei einem Pressetermin zum Thema Wasserpflanzen am Donnerstag, 4. Juli, am Essener Baldeneysee. [Mehr]

Stauraumüberläufe in Olsberg

Der Ruhrverband hat Anfang Juli damit begonnen, mehrere Stauraumüberläufe auf dem Gebiet der Stadt Olsberg umzubauen und an den Stand der Technik anzupassen. Im Rahmen der Arbeiten werden insbesondere die Drosseleinrichtungen zur Steuerung der Abflüsse modernisiert. Außerdem werden Federstauklappen in die Überläufe eingebaut, um das zur Verfügung stehende Stauraumvolumen optimal ausnutzen zu können.
Mehr

Geschäftsbericht 2018

Der Ruhrverband hat seinen aktuellen Geschäftsbericht für das Jahr 2018 vorgelegt. Mehr zu den wirtschaftlichen Daten des Unternehmens lesen Sie [hier].

Freizeit an den Talsperren

So manch heißen Tag hat uns der Monat Juni bereits beschert, und das nächste heiße Wochenende steht bevor. Gut, dass die Talsperren des Ruhrverbands ein unbeschwertes Freizeitvergnügen verheißen, denn auch in diesem Jahr bescheinigt das NRW-Umweltministerium den Badestellen des Ruhrverbands eine „ausgezeichnete“ Badewasserqualität. Es gibt aber auch ein paar wichtige Regeln zu beachten, damit es ein unbeschwertes Vergnügen bleibt. [Mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibungen

Bauleistungen
Lieferungen und Leistungen

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]