DGL-Tagung in Essen mit großer Resonanz

DGL-Fachexkursion am 25.09.2015 an der naturnah umgestalteten Sorpe und Röhr bei Sundern-Tiefenhagen
DGL-Fachexkursion am 25.09.2015 an der naturnah umgestalteten Sorpe und Röhr bei Sundern-Tiefenhagen

Vom 21. – 25. September 2015 fand in Essen die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie statt. Sie hatte einen besonderen Schwerpunkt auf angewandte Themen – ohne dabei Grundlagenthemen zu vernachlässigen. Die Limnologie, Lehre von den Binnengewässern, gewinnt als wichtiger Bereich der Ökologie im Rahmen der Umsetzung der EG-WRRL zunehmend an Bedeutung. Den Abschluss der fünftägigen Veranstaltungen bildeten Exkursion an Ruhr und Emscher.

Der Ruhrverband hat in Kooperation mit der Stadt Sundern eine Exkursion zu den Renaturierungsmaßnahmen an der Sorpe bei Sundern und an der oberen Ruhr bei Arnsberg im Sauerland angeboten. Die Renaturierungen gehören zu den “Großprojekten” der Gewässerentwicklung in NRW. Gleichzeitig bestand die Möglichkeit zur Besichtigung der Sorpetalsperre und ihres Kraftwerks .

www.dgl-ev.de