Ruhr

Gewässertyp:

großer Fluss des Mittelgebirges (Typ 9.2)
Silikatischer, fein-bis grobmaterialreicher Mittelgebirgsfluss (Typ 9)
grobmaterialreicher, silikatischer Mittelgebirgsbach (Typ 5)

Höhenlage:17 m über NHN bis 674 m über NHN
Länge:219,3 km
Abflussverhältnisse:mittleres Niedrigwasser: 17 m3/s
mittlerer Abfluss: 76 m3/s
mittleres Hochwasser: 691 m3/s
Einzugsgebietgröße:4.478 km2
Nutzungsstruktur:11,5 % - Siedlungs- und Verkehrsflächen
1,4 % - industrielle und gewerbliche Flächen
0,8 % - Wasserflächen
47,2 % - Waldflächen
39,1 % - landwirtschaftliche Flächen
Besonderheiten:

In ihrem Unter- und Mittellauf ist die Ruhr stark durch Stauhaltungen
und Trinkwassergewinnungsanlagen überprägt. Über einen großen
Teil ihrer Lauflänge unterliegt sie der Wasserkraftnutzung.
Ab Meschede ist der Abfluss der Ruhr talsperrenbeeinflusst.